orientaltours.de

Reiseberichte

  • Donia 077 1024px NN

 

Liebe Reisefreunde…

…seit 2002 haben wir eine beständig wachsende Anzahl an Stammkunden, die auf der Suche nach besonderen Reisen sind, abseits der ausgetretenen Touristenpfade und auf die persönlichen Interessen zugeschnitten.

An dieser Stelle wollen wir daher einige Reiseberichte und das Feedback unserer Orientaltours Kunden präsentieren. Ergänzend dazu noch einige Presseberichte über Orientaltours und unsere letzten Reisegruppen.

Ihr Team von Orientaltours

 

___________________________________________________________________________

21.10.2019

Orientaltours Reisegruppe in Nachitschewan wird zur Sensation – Bericht in den TV-Nachrichten

.
Nachitschewan TV Report 1024px

Die Autonome Republik Nachitschwan ist in Westeuropa kaum bekannt und als Reiseziel hierzulande ein „echter Exot“. Umgekehrt gibt es in Nachitschewan zwar einen bescheidenen Tourismus, jedoch nicht mit Reisenden aus Deutschland. Das eine Reisegruppe aus Deutschland die nur 5.500 km² „große“ Exklave Aserbaidschans bereist, wurde deshalb schnell zum Tagesgespräch vor Ort und war dem Fernsehen sogar einen Bericht in den Nachrichten Wert. Der Titel des Beitrags spricht für sich: Alman turist: „Naxçıvanda hər şey gözəldir” (etwa: Deutscher Tourist: Nachitschewan gefällt uns ser gut).

Hier der Link zum TV-Bericht auf youtube: NAXÇIVAN TELEVİZİYASININ

___________________________________________________________________________

13.02.2019

Unsere Irak Reisegruppe ist gelandet!

Irak Gruppe 001 1024px

Unsere Mesopotamien-Reisegruppe unter der wissenschaftlichen Leitung des erfahrenen Archäologen Steffen Kirchner ist im Irak gelandet.

Irak Gruppe 005 1024pxOrientaltours ist damit der Erste Reiseveranstalter in Deutschland, der wieder Kultur-Reisen in den Irak und zu den zahlreichen antiken Stätten im Land anbietet. Die nächste Reise für den Herbst 2019 ist bereits in Planung.

___________________________________________________________________________

4.500 Kilometer durch den Iran

Eine Auswahl von Fotos des Bad Vilbeler Globetrotters Karl-Heinz Diehl, den viele Reisefreunde in Deutschland vor allem durch seine Multimedia-Schauen kennen.

  • Diehl Iran 06

Der Iran stand auf meiner Reiseliste seit langem ganz oben. Ich wurde nicht enttäuscht. Es war alles ganz anders als wir uns das in Deutschland vorstellen. Der Iran ist fast fünfmal so groß wie Deutschland und hat 80 Millionen Einwohner. 50 % des Landes sind Wüsten, die aber immer wieder von herrlich grünen Oasen durchsetzt sind, in denen alles Obst wächst. Auch gibt es Gebirge, die bis zu 5.600 Meter in den Himmel ragen.

Auf unserer dreiwöchigen Rundreise begegneten wir kontaktfreudigen, höflichen, freundlichen Menschen. Eine Million Iraner leben noch als Nomaden. Ihre Bräuche haben sich seit 1.000 Jahren nicht verändert. Der größte Stolz der Iraner ist die Ruinenstadt Persepolis. Vor 2.500 Jahren beherrschten die Perserkönige von dort aus ihr Weltreich, das von Ägypten bis nach Indien reichte. Daneben begeisterten uns die lebendigen orientalischen Basare. Oben ein paar Bilder zum Einstimmen.

Zur Homepage von Karl-Heinz Diehl mit weiteren Fotos: www.globetrotter-diehl.de

___________________________________________________________________________

touristik aktuell vom 21.01.2019

Usbekistan Aktiv mit Orientaltours & Silk Tours

Usbekistan Artikel

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________

Nil Kreuzfahrt unter Segeln von Luxor nach Assuan auf der „Princess Donia“

  • Kundenfoto Princess Donia (2)

 

Liebes Team von Orientaltours,

Wir hatten eine traumhafte Zeit in Ägypten und haben Diese auch sehr genossen. Die Jahreszeit ist ideal, vor allem was die Temperaturen betrifft.

Die Häuser in Luxor und Assuan sind toll geführte traumhafte Hotellegenden, die einen jeden zu begeistern vermögen. Man muß hier einfach einmal gewohnt, besser gesagt residiert, haben!

Gutes Essen, sehr freundliches und bemühtes Personal, leider jedoch wie es scheint nicht gut gebucht, was sehr schade ist.

Das Boot, die „Princess Donia“, ist überhaupt der Höhepunkt gewesen. Alles sehr sauber, schöne Kabinen, ganz tolles und gutes Essen, die Mannschaft höchst bemüht und immer in bester Laune.

Diese Bootsreise ist absolut zu empfehlen und vielleicht wäre es möglich Diese auch noch besser zu bewerben.

Hier werden sie immer ein großes Lob ausgesprochen bekommen, da paßt alles !!

Die Betreuung bei den Transfers, durch ihre Mittelsmänner vor Ort, ist sehr freundlich und zuverlässig.

Von Anfang bis Ende waren wir bestens betreut (bis zum Check in) !!

Auch hier ein großes Lob!

Wir waren mit ihrer Organisation und ihrem Bemühungen sehr zufrieden und werden sie in unserem Umfeld wärmstens weiterempfehlen.

Vielleich werden auch wir bald wieder eine Reise über ihr Büro buchen.

Nochmals besten Dank, mit freundlichen Grüßen,

Eheleute B.,
im Dezember 2018

_________________________________________________________________________

Neugierig geworden?

Hier geht es zu unseren Nil Reisen auf der “Princess Donia”:

Nil Kreuzfahrt auf der Princess Donia

_________________________________________________________________________

Orientaltours Vorstellung im DuMont Bildatlas Ägypten

Mit Stil auf dem Nil

Dumont Ägypten 1 550px

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dumont Ägypten 2

 

 

 

 

 

Kurzvorstellung DuMont Bildatlas Ägypten:
DuMont Bildatlas Ägypten – die Bilder des Fotografen Markus Kirchgessner zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen eines beeindruckenden Landes. Fünf Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über das Land am Nil. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen, so beschäftigt sich eines der DuMont Themen mit den gigantischen Projekten, die Ägypten in eine blühende Wüste verwandeln sollen, ein anderes mit dem Besuch in einem echten orientalischen Kaffeehaus und wieder ein anderes beschreibt eine Wüstentour. Den Abschluss jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autoren sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgen den DuMont Aktivtipps, erleben Sie den Sonnenaufgang auf dem Mosesberg, unternehmen Sie eine Tagestour in ein Fellachendorf oder besuchen Sie die von einem anthoposophisch gesinnten Arzt gegründete Biofarm Sekem. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert.

Der DuMont Bildatlas ist u.a. über Amazon erhältlich.
_________________________________________________________________________

Reisebericht von Rüdiger Dilloo in der Zeit Online

Nil mit Stil Cover 500pxÄgypten – Nil mit Stil

Ein Reisebericht von Rüdiger Dilloo in der Zeit Online vermittelt einen guten Eindruck einer Nilkreuzfahrt auf einer klassischen Dahabeya.

Hier der Link zum Artikel (PDF zum Download): Ägypten – Nil mit Stil

_________________________________________________________________________

Reisebericht von Andrea Reck in der Süddeutsche Zeitung:

SZ OT 2 060506Saudi-Arabien: Orient für Fortgeschrittene

Ein Reisebericht von Andrea Reck in der Süddeutsche Zeitung vermittelt einen guten Eindruck einer Reise in das touristisch kaum entwickelte Saudi-Arabien vor der Einreise-Sperre, die ab 2007 Reisen nach Saudi-Arabien verhinderte.

Hier der Link zum SZ Artikel aus dem Jahr 2006: Orient für Fortgeschrittene

 

SZ OT 060506

_________________________________________________________________________