orientaltours.de

Iran, Afghanistan, Turkmenistan – Reise durch das Antike Parthien

 

Unsere 12-tägige Orientaltours Reise durch Iran, Afghanistan und Turkmenistan.

Die Parther beherrschten über rund fünf Jahrhunderte ein Gebiet in Zentralasien, das Teile der heutigen Staaten Iran, Afghanistan und Turkmenistan umfasste. Das antike Volk war berühmt für seine Kriegsreiter, übernahm kulturelle Errungenschaften der Nachfolger Alexanders des Großen und regierte mit einem für die damalige Zeit ungewöhnlichen föderalen System.

Heute, fast 1800 Jahre nach Ihrer Blütezeit finden sich abseits der Museen nur noch wenige Zeugnisse der Parther. Zu einem der großartigsten führt Sie diese Reise: Nisa, die parthische Königsstadt im heutigen Turkmenistan. Bis dorthin gibt es noch Vieles zu entdecken: Mashad, eine der sieben heiligen Stätten des schiitischen Islams, da sich hier das Grabmal des achten Imams befindet. Herat in Afghanistan, eine friedliche Stadt mit der prächtigen Zitadelle Alexanders des Großen. Und schließlich die Ruinen von Merw, UNESCO Weltkulturerbe, früher auch „Antiochia in Parthien“ genannt.

Weitere Informationen

Tourverlauf
Leistungen

Termine 2018/2019

shapeimage_1-1 Termine auf Anfrage

Teilnehmerzahl

Anzahl der Reisenden min. 2

Preise pro Person

im Doppelzimmer Auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag Auf Anfrage

Übrigens:

Wir organisieren für Sie auch gerne ein individuelles Vor- oder Nachprogramm.

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit!

Jetzt persönlich beraten lassen!

 

Reisen nach Turkmenistan