orientaltours.de

Genussvoll aktiv in ‚Gottes Garten‘

picture1

18-tägige individuelle Wanderkulturreise

Die Legende sagt, dass – als Gott die Länder an die Völker der Welt verteilt hat – die Georgier zu spät kamen, aber dafür singend und tanzend. Da kein Land mehr übrig war, beschloss Gott, der an ihrer Lebensfreude Spaß hatte, ihnen das Land zu geben, dass er für sich selbst vorgesehen hatte, ein paradiesisches Fleckchen, eingebettet zwischen dem großen und dem kleinen Kaukasus: Georgien, Gottes Garten.

Der “Balkon Europas” am Kaukasus spielte schon immer eine bedeutsame Rolle aufgrund seiner strategischen Lage zwischen Europa und Asien. Georgien hat viel Geschichte: es ist das antike Kolchis, zu dem Jason segelte, um das goldene Vlies zu erringen und wurde bereits in der Antike christlich. In Tiflis ist noch viel vom Charme einer orientalischen Stadt, mit seinen Bädern, Moscheen, Synagogen, Kirchen und einer Zitadelle zu erleben. Auch heute leben verschiedene Volksgruppen aller Weltreligionen friedlich zusammen. Westgeorgien präsentiert sich mit großartigen Berglandschaften, Halbsteppen und historischen Weinanbaugebieten und zählt zu den wichtigsten Ökoregionen der Welt. Diese individuelle Reise bietet auf ausgewählten Wanderungen spannende Einblicke in die Region. Genießen sie die Lebensfreude der Georgier und den ungewöhnlich guten Wein.

Weitere Informationen

Tourverlauf
Leistungen

Termine 2017

Beste Reisezeit von Mitte Juni bis Mitte Oktober

Preise pro Person

im Doppelzimmer
3.295 Euro
Einzelzimmer-Zuschlag    550 Euro
Anzahl der Reisenden ab 2 Personen

 

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit!

Jetzt persönlich beraten lassen!