orientaltours.de

Abenteuer Kumbh Mela Fest

8-tägige Indien-Reise zum größten hinduistischen Pilgerfest

Kumbh Mela ist das „Fest des Kruges, der den Nektar der Unsterblichkeit birgt“, das größte religiöse Fest der Welt. Dahinter steht die Legende, dass einst Götter und Dämonen den Nektar der Unsterblichkeit – Amrit – in einem Krug sammelten, aber dann um den Besitz dieses Kruges so heftig stritten, dass Tropfen des kostbaren Nektars verschüttet wurden. In Allahabad soll einer dieser Tropfen zur Erde gefallen sein und sich bei der richtigen Konstellation der Sterne alle 12 Jahre wieder im heiligen Fluss Godavari manifestieren.

Zu diesem Anlass wird die Simhastha Kumbh Mela in Allahabad gefeiert. Millionen gläubiger Hindus baden zu dieser besonderen Zeit im Fluss Godavari, um sich spirituell zu reinigen. Als Höhepunkt dieser Reise sind Sie zu einem der offiziellen Haupt-Badedaten vor Ort und erleben dieses einzigartige Pilgerfest direkt aus nächster Nähe.

Im Anschluss an das Fest besuchen Sie Varanasi, einer der heiligsten Städte des Hinduismus und Bodhgaya, das mit dem Mahabodhi-Tempel eine der heiligsten Stätten des Buddhismus zu bieten hat. Ihre Reise endet in Dehli.

Indien ist ein Land der Kontraste, lassen Sie sich ein auf eine spannende, andere Welt!

 

Weitere Informationen

Tourverlauf
Leistungen

Termine 2019

02.02. bis 09.02.2019

Preise pro Person

im Doppelzimmer 1.420,- EUR
Einzelzimmerzuschlag   445,-  Euro

Termine 2019

08.02. bis 15.02.2019

Preise pro Person

im Doppelzimmer 1.498,- Euro
Einzelzimmerzuschlag    445,-  Euro

Teilnehmerzahl

Anzahl der Reisenden ab 2 Personen – max. 8 Personen

Wir organisieren für Sie gern ein individuelles Vor- oder Nachprogramm

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit!

Jetzt persönlich beraten lassen!

 

Reisen nach Indien